Rakoczy/Pandur-Tempel


1835 war bereits eine Überdachung der Quellen Rakoczy und Pandur geplant. Die Halle sollte sowohl den Gästen beim Trinken des Wassers einen angemessenen Unterstand bieten, als auch die beiden Quellen Rakoczy und Pandur vor Verschmutzung durch Oberflächenwasser und andere Verunreinigungen zu schützen. König Ludwig I. genehmigte daher die Entwürfe und den Bau des Brunnen-Pavillons. Hier können auch heute noch die beiden berühmten Heilquellen mit vielfältigen positiven Effekten für die Gesundheit direkt aus den edlen Hähnen gezapft und verkostet werden.

  • Barrierefrei
    Barrierefrei
  • Gratis WLAN
    Gratis WLAN
  • Hunde erlaubt
    Hunde erlaubt
  • Kein Eintritt
    Kein Eintritt
  • Kundentoilette
    Kundentoilette
  • Restaurant in der Nähe
    Restaurant in der Nähe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden