Alte Stadtmauer mit Peter Heil


Nach einer Legende belagerten während des 30-jährigen Kriegs die Schweden Bad Kissingen. Die Einwohner von Bad Kissingen schlossen daraufhin alle Stadttore und verschanzten sich hinter ihrer Stadtmauer. Nachdem die Schweden rund 12 Tage die Stadtmauer beschossen hatten, wollten sie am folgenden Tag die stark beschädigte Mauer mit einem Angriff zu Fall bringen. Peter Heil, ein Bürger der Stadt, unterbreitete dem Bürgermeister einen Vorschlag zur Rettung der Stadt: Die Bienenkörbe der Stadt sollen auf der Stadtmauer verteilt werden, um diese auf die Schweden zu schleudern. Die Körbe zerbrachen auf dem Boden und die dadurch aufgewühlten Bienen stachen die Schweden und zwangen sie zur Flucht. Dem Retter der Stadt wurde in der jüngeren Vergangenheit ein Denkmal mit einem Wasserspiel des ungarischen Künstlers Imre Varga direkt an den Resten der alten Stadtmauer errichtet,

  • 24 Stunden geöffnet
    24 Stunden geöffnet
  • Barrierefrei
    Barrierefrei
  • Hunde erlaubt
    Hunde erlaubt
  • Kein Eintritt
    Kein Eintritt
Kontakt
Eisenstädter Platz
97688 Bad Kissingen
Route anzeigen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden