Bismarckmuseum


Am originalen Aufenthaltsort des Reichskanzlers Bismarck wurde zu seinem 100. Todestag ein Museum zu Ehren des Reichsgründers und Reichskanzlers eröffnet. Dieses besteht aus zwei Teilen: Den Schauräumen sowie der historischen Bismarck-Wohnung inklusive der originalen Einrichtung aus der Zeit seiner Aufenthalte in Bad Kissingen. Während seiner 15 Kuraufenthalte hatte der Reichskanzler zeitweise auch seinen Regierungssitz an die Fränkische Saale verlegt. Die Ausstellung zeigt auf insgesamt 350 qm Bismarck als Privatperson sowie als Staatsmann, der für weitreichende politische Entscheidungen verantwortlich zeichnete. Diese wurden zum Teil hier in der Oberen Saline getroffen ("Kissinger Dekret"). Eine Ausstellung historischer Spielzeuge lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Interessante Sonderausstellungen mit verschiedenen Themen, Veranstaltungen und ein Museums-Shop ergänzen das vielfältige Angebot dieser Einrichtung.

  • Eigene Parkplätze
    Eigene Parkplätze
  • Kostenfreies Parken
    Kostenfreies Parken
  • Kundentoilette
    Kundentoilette

Öffnungszeiten
Mittwoch - Sonntag
14:00 – 17:00 Uhr



Drohnenflug


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden